Systemischer Ansatz – Systemlehre

Mit einem unerwünschten Zustand sind häufig vielfältige (unbewusste) Verhaltensmuster verknüpft.

Um etwas Neues zu erreichen, ist es glücklicherweise nicht nötig, sein Verhalten „im großen Stil“ zu verändern.

Nach dem hier verfolgten hypno-systemischen Ansatz reicht es aus, wenn nur in wenigen bedeutsamen Teilbereichen eine Veränderung bewirkt wird.

Diese kleine, aber bedeutsame Veränderung „dehnt sich aus“ und führt schließlich zu der gewünschten großen Veränderung. Dies geschieht durch die Vernetzung aller Anteile des „System Mensch“.

Was bedeutet „systemisch“ / „systemischer Ansatz“?
Info-Video zur Fortbildung „Systemischer Berater“ beim Bildungsträger “Neues Lernen”…